Kaulsdorfer See

Einen Schiffsmodellbauer haut nichts um

Lange haben die Schiffsmodellbauer der IG Marzahn / Hellersdorf versucht, einen gemeinsamen Termin zu finden, endlich mal gemeinsam ihre Schiffe fahren zu lassen.
Am 26. September 2004 war es dann so weit. Doch irgend jemand hatte etwas dagegen. Sprhregen fast den ganzen Tag, na und! Uns haut nichts um!

Und zum krnenden Abschluss gab es sogar Kaffee und Kuchen, frisch serviert  von der Frau unseres Sprechers.

Hier nun einige Impressionen vom Treffen:

Einer muss ja das Wasser testen! Eisschicht ist aber noch nicht auf dem Kaulsdorfer See.

Peter Sthr beim Auftakeln seines Seglers.

Mini-U-Boot vom Typ VIIc aus Dnemark. Fhrt so lange bis die Batterien leer sind. Dabei taucht es stndig und kommt wieder hoch.

Es geht los, AK voraus!

Hinter dem Segler auf Sehrohrtiefe herfahren. U-Boot der Gato-Klasse geht auf Tauchfahrt.

Kommen wir auch wieder hoch? Wie Tief ist der Kaulsdorfer See eigentlich?

Angriff auf die liegende Flotte.

Doch was ist das. Da schleicht ein Sehrohr an das Mini-U-Boot.

Ausfahrt blockiert, aber alles nicht so tragisch.
Auf zur groen Flottenparade!

Auch ein kleines Motorboot rauscht heran, ausgestattet mit einem Elektrolytakku und 2 Kanal Fernsteuerung. siehe Kreis

Trotz Regen und Khle war es ein schner Sonntag mal wieder!

 

weitere Bilder vom Kaulsdorfer See